Auch 2021 wird der Dr. EDITH PERITZ-PREIS für herausragendes Engagement im Bereich der Gleichstellung von Frauen und Männern ausgeschrieben. Einsendeschluss: 12. Februar 2020

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund und der Soroptimist-Club Dortmund RuhrRegion wird auch im Jahr 2021 zum Internationalen Frauentag den Gleichstellungspreis vergeben. Der Dr. Edith-Peritz-Preis ist mit 1.500 Euro dortiert und soll Verdienste um die Verbesserung der Stellung der Frau in der Dortmunder Gesellschaft würdigen!

Sollten Sie aktuell Projekte oder Maßnahmen umsetzen, die sich in besonderer Weise dafür einsetzen:
– Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen,
– Beseitigung von Geschlechterstereotypen (z. B. in frühkindlicher Erziehung; Förderung von MINT-Berufen für Frauen),
– Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
– das Vorantreiben der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft,
– Unterstützung von gewaltbetroffenen Frauen/Aktivitäten gegen Gewalt an Frauen,
dann bewerben Sie sich auf diesen Preis! Vielleicht kennen Sie aber auch andere Personen oder Institutionen, die für diesen Preis in Frage kommen? Dann würden wir uns über eine Nominierung sehr freuen!
Alle wichtigen Informationen zur Ausschreibung sowie der Bewerbungsbogen sind unter folgenden Link zu finden: www.gleichstellungspreis.dortmund.de

Weitere Informationen:

Vorschlagsformular

Ausschreibung

Comments are closed.