Dortmunder Clubs übergaben 50 Kisten Lebensmittel und 1000 Euro an die Tafel

Club Dortmund // Club Dortmund Hellweg // Club RuhrRegion  /  PRESSEMITTEILUNG 28.06.2022

Ein Teil mehr für die Dortmunder Tafel: Dortmunder SI-Clubs übergaben 50 Kisten Lebensmittel und 1000 Euro an die Tafel
„Kaufen Sie ein Teil mehr – für die Tafel in Dortmund!“ Unter diesem Motto wurden am vergangenen Samstag die Kund*innen im REWE Sanecki (Möllerbrücke) und im BioSuperMarkt Westfalendamm angesprochen. Die Resonanz war überwältigend: Dank
der großen Spendenbereitschaft der Dortmunder*innen konnten die ehrenamtlichen Frauen der drei Dortmunder Soroptimist International Deutschland Clubs am Ende fast 50 Kisten mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln an die Dortmunder Tafel übergeben. Dazu kamen Geldspenden, die von den drei Clubs SI Dortmund, SI Dortmund Hellweg und SI RuhrRegion auf 1.000 Euro aufgestockt wurden.
Die Zahl der Bedürftigen steigt, zuletzt auch durch den Krieg in der Ukraine. Das bekommt auch die Dortmunder Tafel zu spüren, die durch die Aktion der drei Dortmunder SI Clubs tatkräftig unterstützt wurde.
Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen. SI hat derzeit ca. 70.000 Mitglieder weltweit, davon mehr als 6.700 in Deutschland. SI versteht sich als Netzwerk mit gesellschaftspolitischem Engagement. Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frauen und vertreten deren Position in der öffentlichen Diskussion. www.soroptimist-dortmund.de

Redaktionshinweis: Angehängt sind drei Fotos (privat):

Dr. Sylvia Gassel und Andrea Schmadtke (Club SI RuhrRegion) konnten Volker Geißler (Tafel Dortmund) 50 Kisten übergeben.
Catrin Wille-Haacke und Eylem Kubanek vom Club SI Dortmund Hellweg sammelten im REWE Sanecki an der Möllerbrücke für die Tafel.
Im SuperBioMarkt waren Daniela Fischer, Elisabeth Brand und Bettina Brökelschen vom Club SI Dortmund aktiv.

Comments are closed.